Fünf Tage Gruppe

Begleitung

Die Arbeit in der Fünf Tage Gruppe richtet sich an Familien, deren Kinder aufgrund ihrer aktuellen Lebenssituationen Schwierigkeiten mit sich selbst und ihrer Umwelt haben. Wir begleiten Kinder im schulpflichtigen Alter von Sonntag bis Freitag rund um die Uhr.

Die Eltern erfahren durch die Abwesenheit der Kinder eine Entlastung und können durch unsere unterstützende Begleitung ihr Familiensystem bewusst im Alltag erleben und verändern.

In diesem Prozess stehen zusätzlich zwei ambulante Plätze zur Verfügung, die es Familien ermöglichen, im täglichen Miteinander das bereits Erlernte mit intensiver Begleitung und Beratung ausprobieren und trainieren zu können.

Uns stehen zur Verfügung:

  • 5 Kinderzimmer als Doppelzimmer
  • Gemeinschaftsräume wie Wohnküche, Wohn-Spiel-Zimmer, Sanitärbereiche
  • Direkt an das Gebäude angrenzender Spiel- und Bolzplatz

Rahmenbedinungen

Die Familie steht im Mittelpunkt unserer Arbeit

Wir arbeiten lösungsorientiert mit der Familie und dem sie umgebenden sozialen Netz. Die gezielte und aktivierende Arbeit der Fünf-Tage-Betreuung will die vorhandenen Ressourcen der Kinder und Eltern stärken und ausbauen.

Die Eltern sind und bleiben die wichtigsten Bezugspersonen des Kindes. Mit ihnen werden alle anstehenden Alltagsfragen besprochen (wie z. B. Taschengeld, Zubettgehen, Zimmer aufräumen, Hausaufgaben, Fernsehen).

Fünf-Tage-Betreuung fordert auch von den Eltern aktive Teilnahme. Sie bleiben in der Verantwortung für ihr Kind.

Eltern werden durch 1x wöchentlich und verbindlich aufeinander aufbauende Treffen befähigt, ihr Erziehungsverhalten weniger konfliktgeladen als bisher zu gestalten. Hierzu bieten wir den Eltern Einzelgespräche, Gruppenarbeit und intensives Elterntraining an. Das Kind wird als eigenständige Persönlichkeit anerkannt mit dem Recht auf eigene Gefühle, Empfindungen, Bedürfnisse und Interessen.

Gleichzeitig sollen Eltern lernen, auf liebevolle Art Grenzen zu setzen, konsequent zu sein und Probleme partnerschaftlich zu lösen.

Maßnahme & Ziele

Die Maßnahme ist geeignet für:

  • Kinder im Alter von 6 - 14 Jahren
  • Kinder, deren Hilfebedarf aufgrund von Verhaltensauffälligkeiten, Schulproblemen oder anderer familiärer Belastungen über eine am bulante Tagesbetreuung hinausgeht
  • Kinder, bei denen eine vorübergehende räumliche Trennung von der Familie unumgänglich ist, aber eine dauerhafte Unterbringung als unangemessen und problematisch gesehen werden muss
  • Eltern, die ihre Ressourcen entwickeln wollen, um die Erziehung der Kinder selbstständig in ihrer Familie leisten zu können
  • Für Familien, die bereit und in der Lage sind, während der Schließzeiten der Gruppe die Versorgung und die erzieherische Verantwort lichkeit für ihr Kind wahrzunehmen

Die Ziele der Fünf Tage Gruppe:

  • Soziale Kompetenz des Kindes verbessern
  • Entwicklungsrückstand des Kindes auf arbeiten
  • Erziehung zur Selbständigkeit
  • Aufbau von Selbstwertgefühl/ Selbstbewusstsein
  • Erziehungskompetenz der Eltern/ Erziehungsberechtigten stärken

Daten & Fakten

Platzzahl:

  • 10 Plätze

Aufnahmealter:

  • 6 - 13 Jahre

Mitarbeiter/innen:

  • 1 Dipl. Sozialpädagoge/in
  • 2 Erzieher/innen
  • 1 Erzieher/in für Familienberatung (19,5 Wochenstunden)
  • 1 Berufspraktikant/in
  • 1 Hauswirtschaftskraft

Kontakt

Fünf Tage Gruppe
des Ev. Kinder- und Jugendhauses
Centrumplatz 2
44866 Bochum

Ortsteil: Bochum-Wattenscheid Zentrum

Tel.: 0 23 27 / 20 08 08
Fax: 0 23 27 / 30 97 29

E-Mail: 5-tage-gruppe@ev-kjh.de

Wegbeschreibung

Mit öffentlichen Verkehrsmitteln:
Linie 302 ab August-Bebel-Platz
Haltestelle Centrumplatz
2 Minuten Fussweg

Fahrplan-Auskunft