Förderkörbchen

Auf Kohle geboren, die Wurzeln nicht vergessen, viele Kulturen und Religionen geborgen unter einem Dach. Leben, Spielen, Glauben und Lernen in ein Körbchen gepackt.“

Leben, Erforschen und Entdecken

  • in einem geräumigen Wohnhaus auf 3 Ebenen mit verschiedenen Erlebnis- und Bildungsbereichen, Forscherecken, einem großen Bewegungsraum und einem Erlebnisbällchenbad zur Förderung der Wahrnehmung
  • in einem geschützten Lernbereich für unsere jüngsten Kinder unter drei, um in den Tagesablauf hinein zu wachsen
  • in kindgerechter geborgener Atmosphäre mit Spiel-, Sprach - und Lernmaterialien auf die individuellen Entwicklungen des Kindes abgestimmt
  • im täglichen Morgenkreis bei Liedern, Spielen, Reimen, Geschichten und vielem mehr
  • bei jedem Wetter auf unserem großzügigen Außengelände während der Spiel- und Angebotsgruppen am Nachmittag
  • angeleitet durch pädagogisches Fachpersonal
  • mit einem barrierefreien Weg zu Therapiestunden per Aufzug

Unsere Angebote

  • vorbeugende Maßnahme zur Leserechtschreibschwäche "Hören, Lauschen, Lernen"
  • Schulanfängerprogramm "Grips-Club"
  • "Entdeckungen im Zahlenland" mathematische Frühförderung
  • Elternsprechtage, Infonachmittage, Elterncafé, Eltern zu Besuch am Morgen
  • Spezielle Kooperation zu Frühförderinstitutionen, Logopädie und Ergotherapie/ Krankengymnastik und den Angeboten des Diakoniewerkes Gelsenkirchen/Wattenscheid bieten Familien im Bedarfsfall kurze Wege
  • Kursangebote unserer Kooperationspartner
  • Angebote für Familien im Stadtteil
  • Schwimmkurs für die "Grips-Club"-Kinder (Ziel ist das Seepferdchen)
  • Kochkurs für die Eltern

Herzstück im Förderkörbchen

  • 45 Plätze für Kinder im Alter von 2 bis 6 Jahren
  • Über-Mittag-Plätze gemäß den Vorgaben der Jugendhilfeplanung
  • Familien aus unterschiedlichen Religionen und Kulturen
  • tägliche Besuchskinder aus dem Mutter-Vater-Kind-Haus
  • ein wertschätzender Erziehungsstil auf der Grundlage des Evangeliums, zur Stärkung der kindlichen Persönlichkeit
  • ein religionspädagogisches, offenes Bildungskonzept, den Lebenswelten der Kinder angepasst mit klarer Tagesstruktur
  • Entwicklungsdokumentation durch den "Gelsenkirchener Entwicklungsbegleiter" Feste und Märkte, Gottesdienste, Ausflüge

„Wenn Du ein Kind siehst, hast Du Gott auf frischer Tat ertappt!“ (Martin Luther)

Reguläre Öffnungszeiten

Montag - Freitag: 07:00 Uhr - 17:00 Uhr

Mit einer warmen Mahlzeit und einer Ruhepause für die Kinder. Schließzeiten werden zeitnah mitgeteilt

„Zwischen Lachen und Spielen werden die Seelen gesund“
( arabisches Sprichwort)

Kontakt

Ev. Kindertagesstätte und Familienzentrum
"Förderkörbchen"
des Ev. Kinder- und Jugendhauses
Schlosserstrasse 5
45881 Gelsenkirchen

Ortsteil: Gelsenkirchen-Schalke

Tel.: 02 09 / 4 45 47
Fax: 02 09 / 95 66 09 58

E-Mail: kita@ev-kjh.de

Wegbeschreibung

Mit öffentlichen Verkehrsmitteln:
Linie 383 ab Busbahnhof
Haltestelle Herzogstrasse
5 Minuten Fussweg

Fahrplan-Auskunft